Zalando investiert in Ambercycle

  • Die Ambercycle-Technologie wandelt Textilabfälle in Polyesterharze, um daraus eine neue Faser herzustellen: cycora® ist ein kreislauffähiger Ersatz für neu hergestelltes Polyester und andere Materialien
  • Mit der Finanzierung will Ambercycle Infrastruktur und Materialien entwickeln, die die Kreislaufwirtschaft in der Modeindustrie vorantreiben
  • Die Investition steht im Einklang mit Zalandos Nachhaltigkeitsziel, die Lebensdauer von mindestens 50 Millionen Modeartikeln bis 2023 zu verlängern


BERLIN, 4. JANUAR 2022 // Zalando, Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle, investiert in das Textilentwicklungsunternehmen Ambercycle, das heute den Abschluss seiner ersten Finanzierungsrunde bekannt gegeben hat. Neben Zalando haben sich auch H&M CO:LAB, KIRKBI, Temasek und Invest FWD – dem Investment-Unternehmen des Bestseller-Konzerns – beteiligt. Ambercycle will mit der Finanzierung eine Infrastruktur und neue Materialien zur Förderung der Kreislaufwirtschaft in der Modeindustrie entwickeln.


Ambercycle wurde 2015 von Shay Sethi und Moby Ahmed gegründet, um die Modeindustrie kreislauffähig zu gestalten. Laut Schätzungen von Umweltorganisationen und staatlichen Behörden landen jedes Jahr über 120 Milliarden Kleidungsstücke im Müll. Das Unternehmen hat das neue Verfahren AmbercyclingTM entwickelt, mit dem Textilabfälle auf molekularer Ebene getrennt und gereinigt werden. Dadurch entstehen regenerierte Fasern, die von Marken und Designer*innen zu neuen Kleidungsstücken verarbeitet werden können. So werden weniger Textilabfälle produziert und die Ressourcen der Erde geschont.


Das erste Produkt des Unternehmens, cycora®, ist eine Faser, die aus alten Kleidungsstücken gewonnen wird. Das Material hat ähnliche Eigenschaften wie gängige Stoffarten und ersetzt Polyester, von dem mehrere Millionen Tonnen jährlich weltweit produziert werden. Marken und Designer*innen haben durch cycora® die Möglichkeit, hochwertige und kreislauffähige Modeartikel herzustellen.  


„Der Übergang zur Kreislaufwirtschaft in der Mode ist unabdingbar”, sagt Shay Sethi, Co-Founder und CEO von Ambercycle. „Bei Ambercycle entwickeln wir nachhaltige Prozesse, um die Herstellung und Verarbeitung von Materialien umweltfreundlich und fair zu gestalten. Unser innovatives molekulares Recyclingverfahren eröffnet ganz neue Möglichkeiten: Im Sinne der Kreislaufwirtschaft können wir Modeartikel tragen und sie anschließend recyceln. Dadurch bringen wir nicht nur mehr Nachhaltigkeit in unsere Kleiderschränke, sondern schaffen auch ein neues Bewusstsein für den Umgang mit Rohstoffen.”


In den vergangenen Jahren hat Ambercycle die Technologie seines Recyclingverfahrens in einer Pilotanlage in Los Angeles verfeinert. Mithilfe der neuen Investition will das Unternehmen die Produktionskapazität erhöhen. Cycora® wird bereits von ausgewählten Luxusmarken und Streetwear-Brands wie Justin Mensinger genutzt. Zuletzt hat der schwedische Modekonzern H&M die neue Faser bei seiner Circular Design Story Collection 2021 verarbeitet.


Das amerikanische Unternehmen Ambercycle will den Abfall in der Modeindustrie verringern und ein neues Ökosystem für die unendliche Nutzung von Textilien schaffen. Ambercycle wurde im Jahr 2015 in Los Angeles gegründet und hat eine innovative Technologie entwickelt, um regenerative Alternativen zu herkömmlichen Materialien herzustellen. Die erste Innovation von Ambercycle ist cycora®, eine hochwertige Faser, die aus Textilabfällen hergestellt wird. Weitere Informationen gibt es unter www.ambercycle.com.
 

Zalando SE Boiler Plate DE

Über Zalando

Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle. Im Jahr 2008 in Berlin gegründet, bietet Zalando heute mehr als 46 Millionen aktiven Kund*innen in 23 Ländern Produkte aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. Das Sortiment umfasst weltbekannte, internationale Marken ebenso wie lokale Labels. Unseren Kund*innen bietet die Zalando-Plattform eine Destination für Inspiration, Innovation und Interaktion. Als Europas modischstes Tech-Unternehmen suchen wir laufend nach neuen digitalen Lösungen für jeden Teil des Einkaufserlebnisses – für unsere Kund*innen, Partner und alle anderen Akteure, die Zalando mit uns gestalten wollen. Unsere Vision ist, der Starting Point for Fashion - die erste Anlaufstelle für Mode - und eine nachhaltige Plattform mit einer netto-positiven Auswirkung auf Mensch und Erde zu sein.

Corporate Communications
Alle Kontakte