Über Ländergrenzen und Kontinente hinweg wachsen

Wie Zalando der US-Marke Athleta hilft, neue Kund*innen in Europa zu erreichen

Athleta brand image: two views of a black female athlete in fashionable sportswear

Die vergangenen 18 Monate haben mehr denn je verdeutlicht, dass Digitalisierung eine entscheidende Rolle in der Modebranche spielt. Kund*innen kaufen zunehmend online und vor allem via Smartphone ein – daher ist es für Marken unumgänglich, dort zu sein, wo ihre Zielgruppe ist, um relevant zu bleiben. Zalando, eine der führenden europäischen Online-Plattformen für Mode und Lifestyle, bietet Marken einen unkomplizierten Zugang zu rund 45 Millionen Kund*innen in 23 Märkten und ermöglicht ihnen damit, ihre Präsenz in Europa auszubauen. Das ist besonders relevant für außereuropäische Marken, die ihr Geschäft über Ländergrenzen und Kontinente hinweg ausbauen wollen. Das gilt auch für die Marke Athleta, die vor kurzem Teil der Zalando-Plattform geworden ist. Sie ist GAPs Premium Performance-Lifestyle-Brand aus den USA, die hochwertige funktionale Kleidung mit Fokus auf Nachhaltigkeit herstellt und mit Zalando ihre Bekanntheit steigern und ihr Geschäft in Europa weiter ausbauen möchte.

Portrait of Adrienne Gernand
Adrienne Gernand, Head of Gap Inc. Strategic Alliances, Licensing and Real Estate


„Die internationale Expansion ist ein wichtiger Teil der Wachstumsstrategie von Athleta. Wir sehen großes Potenzial darin, unsere starke Marke in Europa weiter auszubauen. Die hohe digitale Reichweite von Zalando und das personalisierte Erlebnis für Kundinnen und Kunden bieten uns die Chance, unsere Markenbekanntheit zu steigern und unser Geschäft auf 23 neue Märkte zu erweitern“, sagt Adrienne Gernand, Head of GAP Inc. Strategic Alliances, Licensing and Real Estate.

Um die Aufmerksamkeit für den Launch der Marke auf der Zalando-Plattform zu steigern, arbeitet Athleta mit Zalando Marketing Services (ZMS) zusammen. ZMS ist Zalandos 360°-Marketing-Agentur und bietet Marken eine große Bandbreite an Informationen, mit denen sie ihre Zielgruppen in Europa besser identifizieren und gezielt erreichen können. Basierend auf Daten zu 45 Millionen Kund*innen in 23 europäischen Märkten erstellt ZMS maßgeschneiderte Kampagnen und Aktivierungsmaßnahmen, die es Marken ermöglichen, die richtigen Kund*innen mit den passenden Botschaften anzusprechen.


„Als eine der führenden Online-Plattformen für Marken und Einzelhändlerinnen und Einzelhändler in Europa verfügen wir über eine Fülle von Erfahrungen, Fachwissen und Erkenntnissen darüber, was nötig ist, um die eigene Marke in 23 europäischen Märkten erfolgreich zu machen. Das macht uns zum bevorzugten Partner für US-Marken wie Athleta, die neue Kundinnen und Kunden in Europa erreichen wollen“, sagt Andreas Antrup, Senior Vice President Advertising bei Zalando und Managing Director von Zalando Marketing Services.

Zalando SE Andreas Antrup
Andreas Antrup, SVP Advertising Zalando Marketing Services.

Athletas 360°-Performance- und Branding-Kampagne bei Zalando beinhaltet Landing Pages, App- und Web-Teaser sowie hervorgehobene Produkte im Zalando Fashion Store. Zudem wird die Kampagne in den nächsten Monaten auf verschiedene Social-Media-Kanäle ausgeweitet, Teil des Zalando Newsletters und in weitere Kampagnen von Zalando integriert. Der Launch von Athleta auf Zalando wird durch die “Power of She”-Kampagne der Marke mit den Athletinnen Simon Biles und Allyson Felix noch unterstrichen.

Portrait of Cornelius Lay
Cornelius Lay, Head of Sports, Zalando


„Mit Athleta begrüßen wir eine starke, von Frauen geführte Performance-Lifestyle-Marke an Bord, die unsere Strategie unterstützt und unsere Werte in Bezug auf Vielfalt, Inklusion und Nachhaltigkeit teilt“, sagt Cornelius Lay, Head of Sports bei Zalando.


Mit dem Launch von Athleta baut Zalando seine Sport-Kategorie weiter aus und erreicht einen weiteren Meilenstein auf dem Weg, eine führende Rolle im europäischen Online-Sportmodehandel zu spielen.

Corporate Communications
Alle Kontakte