Zalando Fashion-Fontäne: Im neuen TV-Spot sprudelt es Sommerlooks

Berlin, den 21. Februar 2013. Mit dem neuen TV Spot „Fashion-Fontäne“ stimmt Zalando auf den Sommer ein und beweist, dass nicht einmal eine gekappte Internetverbindung Europas großen Online-Anbieter für Schuhe und Fashion aufhalten kann. Mit einem Fokus auf das breite Fashion-Angebot wird mit fröhlichen Farben und Witz in das neue Jahr gestartet.

 

Die sonnige Vorstadtidylle der Szene wird gleich zu Beginn gestört: Während ihr Mann im Garten mutwillig die Internetverbindung kappt, muss eine junge Frau feststellen, dass sie nicht mehr bei Zalando shoppen kann. Doch sein siegesgewisses Lächeln vergeht ihm, als eine riesige Fontäne aus Kleidern und Paketen aus dem Boden schießt. Nach Sekunden lockt dieser Fashion-Ausbruch sämtliche Nachbarinnen an, die sich schreiend auf die Looks werfen. Panisch flüchtet der Mann aus seinem eigenen Garten und verpasst knapp, wie der Zalando Postbote von der Produkt-Flut in die Luft katapultiert wird. Das Glück im Fashion-Garten ist perfekt.

Pünktlich zur anstehenden Frühjahr/Sommer-Saison meldet sich Zalando mit dieser Story in knalligen Farben und mit dem typischen Augenzwinkern zurück. Die Fashion-Fontäne im Spot betont das große Angebot des Online-Shops und zeigt einmal mehr seine Markenvielfalt. Der verzweifelte Versuch des Mannes, die Shoppingsucht seiner Frau zu unterbinden, schlägt fehl und wieder kann Zalando vielen Damen zu sprudelndem Glück verhelfen – diesmal auch ohne Internetverbindung. Spaß und die Lust an Fashion stehen bei diesem sonnigen Plot im Vordergrund.

„Unser neuer TV Spot Fashion-Fontäne zelebriert auf knallige Art und Weise das einzigartige Angebot von Fashion und Schuhen bei Zalando. Unsere Modekompetenz soll klar im Vordergrund stehen. Ob Frauen oder Männer, niemand kann sich der Fashionflut von Zalando mit über 1.500 international angesagten Marken und 150.000 Produkten von Sports über Lifestyle bis hin zu exklusiven Designerlabels entziehen“, so Christian Meermann, Chief Marketing Officer der Zalando GmbH.

Der neue Spot ist ein weiteres Zalando-typisches Werk aus der Feder von Dörte Spengler-Ahrens, Executive Creative Director bei Jung von Matt. Gedreht wurde mit einem 65-köpfigen Team in Madrid. Verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung war erneut Jung von Matt/Fleet.

„Fashion-Fontäne“ wird in Deutschland, Österreich, Schweiz und Belgien erstmals ab dem 24. Februar 2013 ausgestrahlt. Unter zalando.de/fashion-fontaene finden Kunden passend zum Launch des Spots ein spannendes Making-Of Video. Für weitere Presseanfragen und Anforderun-gen sind wir unter +49 (0)30 2000 88 585 für Sie erreichbar.

 

ÜBER ZALANDO
Zalando ist Deutschlands größter Online-Anbieter für Schuhe und Fashion im Internet. Das umfangreiche Angebot für Damen, Herren und Kinder reicht von bekannten Trendmarken bis hin zu gefragten Designerlabels – insgesamt arbeitet Zalando mit über 1.500 Markenherstellern zusammen. Neben Schuhen und Bekleidung gehören exklusive Accessoires, Beauty-Produkte und Sportartikel zum umfassenden Sortiment. Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf eine Kombination einzigartiger Serviceleistungen: Kostenloser Versand und Rückversand, eine kostenlose Service-Hotline sowie 100 Tage Rückgaberecht auf alle Produkte machen den Online-Einkauf zu einem sicheren und entspannten Erlebnis. Das Unternehmen wurde 2008 von Robert Gentz und David Schneider gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Nach dem großen Erfolg in Deutschland werden seit 2009 auch europäische Nachbarländer beliefert. Gestartet wurde mit Österreich (2009), es folgten die Niederlande und Frankreich (beide 2010). 2011 kamen Italien, Großbritannien und die Schweiz hinzu. Seit 2012 ist Zalando auch in Schweden, Belgien, Spanien, Dänemark, Finnland, Polen und Norwegen online.