Kennzahlenübersicht 2019

 

01.01. – 31.12.2019

01.01. – 31.12.2018

Veränderung

Leistungsindikatoren Konzern

 

 

 

Site Visits (in Mio.)

4.178,1

3.137,2

33,2%

Anteil der Site Visits über mobile Endgeräte (in %)

83,7

79,3

4,3pp

Aktive Kunden (in Mio.)

31,0

26,4

17,1%

Anzahl Bestellungen (in Mio.)

144,9

116,2

24,8%

Durchschnittliche Bestellungen pro aktivem Kunden

4,7

4,4

6,5%

Durchschnittliche Warenkorbgröße* (in EUR)

56,6

57,1

–0,9%

Ertragslage Konzern

 

 

 

Bruttowarenvolumen (GMV) (in Mio. EUR)

8.207,5

6.637,8

23,6%

Umsatzerlöse (in Mio. EUR)

6.482,5

5.387,9

20,3%

EBIT (in Mio. EUR)

165,8

119,2

39,1%

EBIT (in % der Umsatzerlöse)

2,6

2,2

0,3pp

Bereinigtes EBIT (in Mio. EUR)

224,9

173,4

29,7%

Bereinigtes EBIT (in % der Umsatzerlöse)

3,5

3,2

0,3pp

EBITDA (in Mio. EUR)

360,6

205,7

75,3%

EBITDA (in % der Umsatzerlöse)

5,6

3,8

1,7pp

Bereinigtes EBITDA (in Mio. EUR)

419,7

259,9

61,5%

Bereinigtes EBITDA (in % der Umsatzerlöse)

6,5

4,8

1,7pp

Vermögens- und Finanzlage Konzern

 

 

 

Nettoumlaufvermögen (Net Working Capital) (in Mio. EUR)

–147,7

–84,3

–75,2%

Eigenkapitalquote (in % der Gesamtschulden)

38,9

47,9

–9,0pp

Operativer Cashflow (in Mio. EUR)

327,2

212,8

53,8%

Investiver Cashflow (in Mio. EUR)

–290,3

–207,0

–40,2%

Frei verfügbarere Cashflow (in Mio. EUR)

41,6

–13,8

400,8%

Capex (in Mio. EUR)

–306,5

–278,4

10,1%

Liquide Mittel (in Mio. EUR)

976,5

995,0

–1,9%

Sonstige Kennzahlen

 

 

 

Mitarbeiter (zum Bilanzstichtag)

13.763

15.619

–11,9%

unverwässertes Ergebnis je Aktie (in EUR)

0,40

0,21

93,7%

Verwässertes Ergebnis je Aktie (in EUR)

0,39

0,20

95,3%

*) Die Berechnung und Definition der durchschnittlichen Warenkorbgröße wurden 2019 geändert. Sie ergibt sich nun aus dem GMV geteilt durch die Anzahl an Bestellungen. Im Vorjahreszeitraum wurde sie durch Division des von Kunden getätigten Bruttowarenvolumens durch die Anzahl an Bestellungen berechnet. In obiger Tabelle wurden die neue Definition und das neue Berechnungsverfahren sowohl für den aktuellen Zeitraum als auch für den Vorjahreszeitraum angewendet. Gemäß der Definition des Vorjahres beträgt die durchschnittliche Warenkorbgröße 2019 58,8 EUR und 2018 61,0 EUR.