Zalando erwartet erstes Quartal über Markterwartung

BERLIN, 20. April 2021 // Die Zalando SE erwartet für das erste Quartal 2021 ein Bruttowarenvolumen (Gross Merchandise Volume, GMV) und bereinigtes EBIT über Markterwartungen. Grund sind ein besser als erwarteter Start in die Frühjahr-Sommer Saison, sowie eine niedriger als erwartete Retourenquote.


Nach vorläufigen Zahlen für das erste Quartal 2021 stieg das GMV um 54,5-56,5% auf 3,13-3,17 Milliarden Euro (Q1 2020: 2,0 Milliarden Euro), der Umsatz wuchs um 46-48% auf 2,22-2,26 Milliarden Euro (Q1 2020: 1,5 Milliarden). Zalando erwartet für den gleichen Zeitraum ein bereinigtes EBIT zwischen 80-100 Millionen Euro (Q1 2020: -98,6 Millionen Euro).


Der Median des vom Unternehmen zum 29. März 2021 erhobenen Analystenconsensus betrug beim GMV-Wachstum 50,0%, beim Umsatzwachstum 45,5%, und beim bereinigten EBIT 41 Millionen Euro.


Chief Financial Officer David Schröder sagt: „Durch die konsequente Umsetzung unserer Plattformstrategie konnten wir mehr Kund*innen bedienen und unseren Partner*innen zusätzliche Geschäftschancen eröffnen, während sich die Europäische Modebranche insgesamt weiterhin einem herausfordernden Marktumfeld gegenübersieht.”


Die Geschäftszahlen für das erste Quartal veröffentlicht Zalando am 6. Mai 2021 um 07.00 Uhr CET.

Zalando SE Boiler Plate DE

Über Zalando*

Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle. Im Jahr 2008 in Berlin gegründet, bietet Zalando heute rund 42 Millionen aktiven Kunden in 17 Ländern Produkte aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. Das Sortiment umfasst weltbekannte, internationale Marken ebenso wie lokale Labels. Unseren Kunden bietet die Zalando-Plattform eine Destination für Inspiration, Innovation und Interaktion. Als Europas modischstes Tech-Unternehmen suchen wir laufend nach neuen digitalen Lösungen für jeden Teil des Einkaufserlebnisses – für unsere Kunden, Partner und alle anderen Akteure, die Zalando mit uns gestalten wollen. Unsere Vision ist, der Starting Point for Fashion - die erste Anlaufstelle für Mode - und eine nachhaltige Plattform mit einer netto-positiven Auswirkung auf Mensch und Erde zu sein.

*) Stand: 31. März 2021

Alexander Styles
Position:
Corporate Communications / Finanzkommunikation
Patrick Kofler
Position:
Head of Investor Relations
Alle Kontakte