Zalando Mobile Shopping: 1 Million Mal von Kunden APProved

Berlin, 26. Juli 2013. Über 31 Millionen Deutsche besitzen ein Smartphone1. Auf etwa jedem 25. dieser Geräte befindet sich – nur wenige Monate nach dem Start – mittlerweile die Zalando App2. Die Anwendungen konnten diese Woche ihren einmillionsten Download in Deutschland verzeichnen. Aktuell fallen noch zwei Drittel aller Downloads auf iPhones. Die iOS-App ist seit Dezember 2012 im App Store und erreichte im Juni den ersten Platz in den Top Free Categories der iOS App Charts. Seit ihrem Start Ende April holt die inhouse entwickelte Zalando Android- App jedoch zunehmend auf.

 

Seit Ende 2011 können Kunden über die Mobile Site bequem von mobilen Endgeräten auf Zalando.de einkaufen. Aktuell rufen 20 Prozent aller deutschen Kunden das Angebot des Modehändlers über mobile Anwendungen auf. 2012 wurde bereits jeder zehnte Euro bei Zalando über Mobilgeräte ausgegeben. Das Mobile App Team arbeitet zurzeit an der zweiten App- Generation, die in den nächsten Wochen veröffentlicht wird. Neben der Einbindung und Synchronisierung des Benutzerkontos, liegt das Hauptaugenmerk des Updates auf umfassenderen Filter- und Sortierungsmöglichkeiten. Geplant sind zudem Re-Designs sowie die Weiterentwicklung der Anwendungssoftware hin zur iPad-App. Bis Ende des Jahres werden die Apps schrittweise auch in den 13 internationalen Märkten des Berliner Online-Händlers gelauncht.

Die Technologieentwicklung hat sich in den letzten Jahren zu einer Kernkompetenz von Europas erfolgreichstem E-Commerce-Unternehmen entwickelt. Mit mehr als 300 Entwicklern, Datenbankadministratoren, Qualitäts- und Produktmanagern an den Standorten in Berlin, Erfurt und Dortmund zählt die Technologieabteilung zu einer der größten Europas. Bis Ende 2014 ist die Einstellung von weiteren 150 Fachkräften für den Technologie-Bereich geplant.

 

1 comScore Future in Focus: Digitales Deutschland 2013
2 Mobile-studien.de: comScore zur Smartphone-Nutzung in Deutschland.

 

ÜBER ZALANDO
Zalando ist Europas größter Online-Anbieter für Schuhe und Fashion im Internet. Das umfangreiche Angebot für Damen, Herren und Kinder reicht von bekannten Trendmarken bis hin zu gefragten Designerlabels – insgesamt arbeitet Zalando mit über 1.500 Markenherstellern zusammen. Neben Schuhen und Bekleidung gehören exklusive Accessoires, Beauty-Produkte und Sportartikel zum umfassenden Sortiment. Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf eine Kombination einzigartiger Serviceleistungen: Kostenloser Versand und Rückversand, eine kostenlose Service- Hotline sowie 100 Tage Rückgaberecht auf alle Produkte machen den Online- Einkauf zu einem sicheren und entspannten Erlebnis. Das Unternehmen wurde 2008 von Robert Gentz und David Schneider gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Nach dem großen Erfolg in Deutschland werden seit 2009 auch europäische Nachbarländer beliefert. Gestartet wurde mit Österreich (2009), es folgten die Niederlande und Frankreich (beide 2010). 2011 kamen Italien, Großbritannien und die Schweiz hinzu. Seit 2012 ist Zalando auch in Schweden, Belgien, Spanien, Dänemark, Finnland, Polen und Norwegen online.