Wir reduzieren unseren CO2-Fußabdruck

Der Klimawandel ist eine der entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit. Wir möchten Teil der Lösung sein.

Zalando verpflichtet sich dazu, den eigenen ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Wir glauben, dass weniger schlecht nicht gut genug ist – und sind deshalb seit Oktober 2019 klimaneutral für unser eigenes Geschäft sowie alle Lieferungen und Retouren. Um unsere CO2-Emissionen weiter zu reduzieren, haben wir uns außerdem wissenschaftlich basierte Ziele (Science Based Targets) im Einklang mit dem Pariser Abkommen gesetzt, die eine maximale Erderwärmung von 1,5 Grad Celsius anstreben.

Unsere Ziele

Science Based Targets (SBTs) sind Ziele, die sich Unternehmen setzen, um ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren und damit drastische Folgen, wie extreme Witterungen und Naturkatastrophen, zu vermeiden. Sie werden als wissenschaftlich fundiert definiert, wenn sie auf die Reduktion abzielen, die benötigt wird, um die globale Erwärmung zu begrenzen. Unsere Ziele sind von der Science Based Targets Initiative genehmigt, eine unabhängige Organisation, die die SBTs von Unternehmen bewertet und sicherstellt, dass diese im Einklang mit dem Pariser Abkommen sind.

  • Zalando verpflichtet sich, die Treibhausgasemissionen der Scopes 1 und 2 bis 2025 um 80% gegenüber dem Basisjahr 2017 zu reduzieren. Zalando verpflichtet sich, die jährliche Beschaffung von Strom aus erneuerbaren Energien von 34% im Jahr 2017 auf 100% bis 2025 zu erhöhen.

  • Zalando verpflichtet sich, die Treibhausgasemissionen in Scope 3 von Eigenmarkenprodukten bis 2025 um 40% pro Mio. € Bruttogewinn gegenüber dem Basisjahr 2018 zu reduzieren. Zalando verpflichtet sich außerdem, dass sich 90% der Partner gemessen an Emissionen für eingekaufte Waren und Dienstleistungen sowie für Verpackungen und die Zustellung auf der letzten Meile bis 2025 SBTs setzen.


Zalando SE Science Based Targets Video

Mit Science Based Targets gehen wir mit gutem Beispiel voran.

Um diese Ziele zu erreichen, werden wir zum Beispiel alle Standorte (Bürogebäude und Logistikzentren) mit Strom aus erneuerbaren Energien, wie durch Sonnenkollektoren, versorgen. Zusätzlich streben wir an, 10 Prozent energieeffizienter durch die Nachrüstung bestehender Logistikzentren zu werden und alle neuen Logistikzentren klimaneutral zu betreiben. Der Anteil an Eigenmarkenprodukten aus recycelten Materialien wird erhöht, um die Kohlenstoffemissionen weiter zu reduzieren. Um einen positiven Einfluss auf die gesamte Wertschöpfungskette zu erreichen, werden sich 90 Prozent unserer Partner, darunter Modemarken, Verpackungs- und Logistikpartner auf der letzten Meile, ebenfalls bis 2025 Science Based Targets setzen.

Unsere Emissionen

Zu unseren Emissionen zählen wir die aus unseren Büros und eigenen Logistikzentren, sowie die Emissionen der Energie, die wir beziehen. Nach der  Definition des Greenhouse Gas Protocols sind dies unsere Scope 1 und 2 Emissionen.
Unter Scope 3 fallen Emissionen aus unserer Lieferkette, z.B. die von Dienstleistern betriebenen Logistikzentren, Lieferungen an unsere Kunden, Verpackungen und unsere Geschäftsreisen. Wir messen und berichten all unsere Emissionen seit 2015.

Zalando SE Treibhausgasemissionen Grafik
in Tonnen CO2-Äquivalente (T CO2 E) 2019 2018 2017 2016 2015
Scope 1 5.904 5.701 4.935 3.868 3.131
Scope 2 2.271 1.678 21.290 26.048 23.118
Scope 3 254.336 240.462 183.425 154.402 120.272
Summe (Scope 1, 2, 3) 262.511 247.841 209.650 184.318 146.522

 

Wir berechnen zusätzliche Vergleichszahlen wie die Emissionen pro Bestellung, um unseren Fortschritt zu verfolgen und zu verbessern. Seit 2017 konnten wir die Emissionen pro Bestellung bereits um 29% reduzieren.
Mit der Einführung unserer Science Based Targets haben wir außerdem unsere Berechnung überarbeitet, um auch die Emissionen der von uns verkauften Produkte zu berücksichtigen. Wir werden diese Emissionswerte und damit verbundene Senkungen in unserem Geschäftsbericht 2020 veröffentlichen.

Zalando SE Grafik Treibhausgas-Emissionen pro Bestellung

Mehr Informationen zu unserem Fortschritt in diesem und anderen Bereichen halten wir im Nachhaltigkeitskapitel unseres Geschäftsberichts fest.


Related Content