Unsere Beschaffungspartner für Eigenmarken

Transparenz als Treiber für Veränderung

Wir glauben, dass mehr Transparenz eine wichtige Voraussetzung für Veränderungen ist. Nur so können Unternehmen und Verbraucher informierte Entscheidungen treffen und damit eine bessere Modebranche für uns alle schaffen. Deswegen veröffentlichen wir die Liste unserer Beschaffungspartner und deren Fabriken schrittweise.
Aufgrund der Größe und Vielfalt unseres Sortiments besitzen wir keine eigenen Fabriken, sondern arbeiten eng mit Beschaffungspartnern und Vermittlern zusammen, die in ihren jeweiligen Bereichen langjährige, technische Expertise mitbringen. Im letzten Jahr haben wir unsere Beschaffungsbasis konsolidiert und reduziert, um uns auf die Stärkung unserer Beziehungen zu wichtigen Beschaffungspartnern zu konzentrieren. Trotzdem können Änderungen in Partnerschaften vorkommen. Die unten angezeigte Liste ist eine Momentaufnahmen, welche wir zwei Mal im Jahr aktualisieren. Wir kooperieren aktuell mit 109 Beschaffungspartnern und 193 Fabriken in 15 Ländern.

Zalando SE Eigenmarken Weltkarte Beschaffungspartner

Im Folgenden haben wir die Liste unserer strategischen Beschaffungspartner in Tier 1 (80% des Beschaffungsvolumens) und 100% unserer Beschaffungspartner in Tier 1 der Eigenmarke ZIGN veröffentlicht. ZIGN setzt ab der Frühling-/Sommersaison 2020 vollständig auf Nachhaltigkeit. Tier 1 Beschaffungspartner in unserer Eigenmarkenlieferkette sind  an der finalen Phase des Fertigungsprozesses eines Produkts und dessen Verpackung für den Versand beteiligt. Wir verpflichten uns zudem, fortlaufend tiefere Ebenen unserer Lieferkette zu veröffentlichen.

[Stand: Juni 2020]

Bangladesch


Kambodscha


China


Indien


Italien


Portugal


Rumänien


Spanien


Türkei


Ukraine


Vietnam



Weiterführende Inhalte