Vielfalt schätzen, Inklusion fördern

Unser Engagement für Vielfalt ist entscheidend für das Wachstum unseres Unternehmens und den Aufbau erstklassiger Teams.

Bei Zalando wollen wir alle Menschen darin bestärken, ihre Persönlichkeit auszudrücken. Wir möchten zu einer Welt beitragen, in der sich alle unsere Kunden und Mitarbeiter akzeptiert fühlen. Aus diesem Grund möchten wir eine gesunde Arbeitsumgebung schaffen, die verschiedene Perspektiven und Hintergründe willkommen heißt. Unser Einsatz für Vielfalt und Inklusion kommt uns in vielerlei Hinsicht zugute. Wir verbessern dadurch unsere Talentgewinnung und fördern die Entwicklung neuer Ideen, durch die wir unseren Kunden herausragenden Service bieten können. Im Folgenden stellen wir einige Maßnahmen vor, wie Zalando die Vielfalt und Individualität seiner Mitarbeiter unterstützt.

Zalando SE Mitarbeiter
Es ist wichtig, dass der Anteil an Frauen im digitalen Sektor wächst.

Streben nach mehr Geschlechtervielfalt

Ein Schwerpunkt unserer Strategie für Diversität ist die Gewinnung, Förderung und Bindung von Frauen in Führungspositionen und in bestimmten Jobgruppen. Mehr Geschlechtervielfalt eröffnet ein breiteres Spektrum an Perspektiven und ermöglicht uns, die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen und unser Geschäft weiterzuentwickeln. Wir sind uns jedoch bewusst, dass unsere  Management-Teams noch größtenteils aus Männern bestehen und arbeiten intensiv daran, dies zu ändern. Deshalb haben wir uns das Ziel gesetzt, bis Ende 2023 ein ausgewogenes Verhältnis (zwischen 40 Prozent und 60 Prozent) von Männern und Frauen auf unseren sechs obersten Führungsebenen zu erreichen. Nicht-binäre Geschlechter werden in diesen Zielwerten aktiv mit einbezogen. In Zukunft wird Zalando einen jährlichen Diversitätsbericht veröffentlichen, in dem wir unter anderem über den Anteil von Männern und Frauen in Führungspositionen informieren.

Wir sind stolz, eine Beauftragte für Diversität und Inklusion zu haben, die sich um alle Themen rund um die Inklusion bei Zalando kümmert, etwa die Erhöhung der Zahl der Frauen in Führungspositionen und technischen Rollen. Mit unserem internen Mentoring-Programm fördern wir bereits aktiv die Entwicklung von Frauen in Managementpositionen. Zudem haben wir unsere Bewerbungs- und Beförderungsprozesse so gestaltet, dass Entscheidungen nicht von Vorurteilen beeinflusst werden. Uns ist bewusst, dass der Anteil an Frauen im digitalen Sektor, vor allem im technischen Bereich, immer noch sehr gering ist. Dabei ist es nicht nur für Zalando, sondern für die gesamte Wirtschaft wichtig, dass sich dies ändert. Aus diesem Grund unterstützen wir Projekte wie #GirlsWhoProduct, die Frauen und Mädchen bei der Wahl technischer Berufe unterstützen.

Familiensache

Eine familienfreundliche Arbeitsumgebung ist sehr wichtig, damit unsere Mitarbeiter glücklich und gesund bleiben. Zalando verbessert stetig seine Unterstützung für Mütter und Väter, die in Elternzeit gehen. Außerdem bieten wir Kitaplätze für Kinder unserer Mitarbeiter an. In der  Zalando-Logistik haben wir Elternschichten eingeführt, die in Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern entwickelt wurden und sich am Familienalltag orientieren.

Zalando SE Work&Culture KiTa Berlin
Zalandos Berliner KiTa "“FlipFlopz" für Kinder von Mitarbeitern.

Mitarbeiter unterstützen

Zalando macht es sich immer wieder selbst zur Aufgabe, die Diversität in allen Bereichen zu stärken. Deshalb haben wir 2018 unsere erste offizielle Strategie für Diversität auf den Weg gebracht, die unseren Einsatz zur Förderung der Inklusion in unserem Unternehmen erläutert. Unsere Mitarbeiter kommen aus über 130 Nationen und werden aktiv ermutigt, sich mit ihrer einzigartigen Perspektive einzubringen. 2018 haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet, um unser Bekenntnis zu Diversität und die Förderung einer fortschrittlichen Arbeitsumgebung zu untermauern.

 

Zalando SE Employees
Zalando möchte eine Arbeitsumgebung schaffen, die verschiedene Perspektiven und Hintergründe willkommen heißt.

Unsere Mitarbeiter sind der Antrieb vieler Diversitäts-, Gleichstellungs- und Inklusionsprojekte in unserem Unternehmen. Die Diversity Guild (ein von den Mitarbeitern organisiertes Netzwerk) fördert Diversität und Inklusion im gesamten Unternehmen und stärkt das Gefühl von Zugehörigkeit und gegenseitiger Unterstützung. Zusammen mit der Diversity Guild hat die Zalando-LGBTQI+ Community 2019 eine Pride Month- und Christopher Street Day-Kampagne auf die Beine gestellt, bei der beispielsweise das Zalando-Logo und das Wunschzettel-Herz im Regenbogen-Design eingefärbt wurden. Ein Fotoshooting mit unseren Mitarbeitern erfasste die lebendige Stimmung beim CSD, den wir mit einem Pre-Event in unserem neuen Berliner Headquarter starteten.

Zalando SE Berlin CSD 2019 video

In Partnerschaft mit der Organisation ShoutOut organisieren wir eine Reihe von Workshops, in denen unsere Mitarbeiter (einschließlich Vorstand und Geschäftsführung) mehr über die LGBTQI+ Community lernen. Wir achten auch auf vorurteilsfreie Sprache in unseren Stellenanzeigen, informieren über unser Bekenntnis zur Diversität und verwenden in deutschen Anzeigen geschlechtsneutrale Jobbezeichnungen. Auch in Zukunft wird es sich Zalando zur Aufgabe machen, die Vielfalt in allen Bereichen zu verbessern und eine Modewelt entstehen zu lassen, in der alle willkommen sind.


Weiterführende Inhalte