Zalando erweitert Headquarter

Mit dem neuen Gebäude auf dem Berliner Campus können Mitarbeiter, Partner und Kunden künftig noch besser zusammenarbeiten 

Im April 2020 beginnt der Bau eines weiteren Zalando Headquarter-Gebäudes in Berlin-Friedrichshain, nahe der East Side Gallery. Raimund Paetzmann, VP Corporate Real Estate bei Zalando, erklärt das Gebäudekonzept im Interview.

 

Nach den im Juni eröffneten Headquarter Gebäuden X und O stellt Zalando nun die Pläne für das Z-Gebäude vor. Wie wird das neue Gebäude die bestehenden ergänzen?


Raimund: Mit unserem Campus bringen wir unsere mehr als 6000 Berliner Mitarbeiter näher zueinander. Mit einer flexiblen Arbeitsumgebung ermöglichen wir, jeden Tag in neuen Teams zusammen zu sitzen und gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Wir öffnen das z-förmige Gebäude für Partner und Events und übersetzen damit unsere Plattformstrategie in die Architektur. Wir schaffen außerdem eine Anlaufstelle für Besucher. Es geht darum ein Umfeld zu schaffen, in dem Mitarbeiter, Partner und Kunden mit unterschiedlichen Hintergründen voneinander lernen und zusammenarbeiten können.

Was kann man sich unter einer Anlaufstelle für Besucher vorstellen?

Raimund: Zalando ist ein Teil von Berlin und Berlin ist ein Teil von Zalando. Unser neues Gebäude wird durch Elemente wie minimalistische Glasfassaden, Betonsäulen oder schlichte Holztreppen unsere offene und kreative Berliner Heimat widerspiegeln. Außerdem soll das Erdgeschoss ein öffentlich zugänglicher Bereich für interessierte Berliner und Besucher werden. Wir denken hier über ein Café, einen Informationspunkt oder Ausstellungsflächen nach. Gleichzeitig wollen wir auch unsere Partner einbeziehen und können uns vorstellen, Showroom- oder Pop Up-Geschäftsflächen zur Verfügung zu stellen. Ein großes Atrium im Eingangsbereich wird alle Etagen miteinander verbinden und ist ein Schaufenster in die Zalando Arbeitswelt.

 

Wird es weitere öffentlich zugängliche Flächen geben?

Raimund: Einen Großteil der Fläche werden wir für die Zusammenarbeit mit Partnern nutzen. Wir setzen dafür auf flexible Konzepte, um Veranstaltungen wie Konferenzen oder Workshops auf unserem Campus abzuhalten oder Partnern die Räumlichkeiten anzubieten. Es wird außerdem Seminar- und Fortbildungsräume geben, die wir für eigene Trainings nutzen, aber auch für die Schulung neuer Partner. Wir können uns beispielsweise vorstellen, unser Connected Retail Modell an einem Testgeschäft vorzustellen und zu trainieren. Dafür sowie für Co-Working Plätze, planen wir die ersten beiden Etagen ein. 

Was ist für das restliche Gebäude geplant?

Raimund: Die oberen Etagen sind für moderne Büro- und Meetingräume mit etwa 450 Arbeitsplätzen angesetzt. Ähnlich wie in unseren anderen neueren Campus-Gebäuden sind die Räume um einen zentralen Gemeinschaftsbereich angeordnet. Wir nennen diese Bereiche auch Wohnzimmer, weil hier, wie Zuhause, der Großteil des Lebens stattfindet. Es wird gemütliche Ecken für informelle Meetings, Stehtische für kurze Besprechungen und Tischgruppen für ein Mittagessen mit dem Team geben. Insgesamt arbeiten wir mit viel natürlichem Tageslicht durch das geplante Atrium. Das Gebäude wird natürlich auch unseren Standards für Barrierefreiheit gerecht werden, beispielsweise durch automatische Türen und barrierefreien Sanitäreinrichtungen. Und es wird als erstes Zalando-Gebäude über einen Dachgarten für eine erholsame Pause im Grünen verfügen.

Der Zalando Campus

Zum Zalando Campus gehören zehn bestehende sowie drei im Bau befindliche Gebäude. Die drei Gebäude sind das Up! am Ostbahnhof (Fertigstellung 2021), der Stream am Mercedes-Benz-Platz (Fertigstellung 2022) und das BHQ-Z am Mercedes-Benz-Platz (Fertigstellung 2023). Die bestehenden Gebäude haben zusammen eine Grundfläche von 100.000 Quadratmetern und bieten damit viel Raum für gemeinsame Projekte, Kreativität, und flexibles Arbeiten. Mitarbeiter können außerdem Fitnessräume, Gebetsräume, Elternzimmer, offene Arbeitsbereiche und Ruhezonen nutzen. Das neue Headquarter bietet eine Dachterrasse inklusive Basketballplatz. Wie alle anderen Zalando Standorte in Deutschland wird der Zalando Campus ausschließlich mit grünem Strom betrieben. 

 

Related Content