Zurück in die Zukunft: Lana Criggs, UX Designerin.

 What a Difference a Decade Makes: Lana, UX Designer.

Instagrammer, Uber-Fahrer und Digitalmarketing-Strategen – Jobs, die es vor der Gründung von Zalando noch nicht gab. Zum 9. Geburtstag von Europas führender Online-Plattform für Mode schauen wir uns die Berufe an, die für das Unternehmen essentiell sind und die erst innerhalb der letzten Dekade entstanden. Wir sprachen bereits mit Louie Clifford, Community Manager bei Zalando Tech. Hier kommt UX Designerin Lana.


Was sind derzeit deine Aufgaben?

Ich bin eine Produktdesignerin, spezialisiert auf Experience Design - einem Prozess, der sich mit der Steigerung der Kundenzufriedenheit bei der Nutzung von Produkten beschäftigt. Dabei werden Faktoren wie Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit aber auch Spaß bei der Nutzung des Produktes gesteigert. Ich arbeite projektbasiert mit unterschiedlichen Teams im gesamten Unternehmen zusammen und nicht als Designer in einem festen Team, wie es vorher der Fall war.
 

Wie lange arbeitest du schon bei Zalando?
Ich arbeite seit etwas mehr als einem Jahr bei Zalando und bin seit ein paar Monaten in meine neue, projektbasierte Rolle eingestiegen.
 

Gibt es ein Lieblingsprojekt, an dem Du gearbeitet hast?
Mein letztes Projekt war sehr interessant. Ich habe an  Zalando Zet gearbeitet, unserem erst kürzlich veröffentlichten Vorteilsprogramm für Modekunden. Bei den meisten Projekten arbeitet man auf der Basis von Features, die es bereits gibt, doch dieses Projekt wurde von Grund auf neu entwickelt. An der Zusammenarbeit mit dem Zet-Team war großartig, dass wir eines der ersten Teams waren, die mit erfahrenen Business Developern zusammengearbeitet haben. Ich habe auf jeden Fall eine Menge aus diesem Projekt gelernt.
 

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?
Eigentlich komme ich aus dem Bereich der Verhaltensökonomie... Schon während meiner Schulzeit war ich sehr an Psychologie interessiert und habe während des Unterrichts unter dem Tisch und in den Pausen darüber gelesen. Produktdesign ist nicht allzu weit entfernt von meiner ursprünglichen Ausbildung, da beide Bereiche den Menschen in den Mittelpunkt setzen. Allein in dieser Woche habe ich beispielsweise zahlreiche Interviews mit unseren Kunden bei ihnen zuhause geführt, um Erkenntnisse zu gewinnen, die uns bei der Verbesserung unserer Produkte helfen könnten. Obwohl es nach etwas komplett anderem klingt, geht es letztendlich darum, die Bedürfnisse der Kunden zu ermitteln und sicherzustellen, dass wir sie auf unserer Plattform erfüllen können. Ich liebe meinen Beruf.
 

Warum ist die Tätigkeit als UX-Designer so wichtig für Zalando?
In unserer Tätigkeit als Produktdesigner sind wir gewissermaßen die Stimme des Kunden bei Zalando. Wir sind tief in der Struktur des Unternehmens eingebettet. Wir arbeiten unter anderem direkt mit Produktmanagern, Business Developern, Softwareentwicklern