Zalando Premium erweitert sein Sortiment

17 neue Marken, darunter Diane von Fürstenberg, Missoni für Herren, See by Chloé und Mulberry, bereichern das Premiumangebot

Die Kategorie Premium spielt für Zalando eine wichtige Rolle, um über 25 Millionen aktive Kunden zu inspirieren und zufriedenzustellen. So kommen sowohl Kunden, die ausschließlich an Designermarken interessiert sind, als auch Kunden, die unterschiedliche Kategorien miteinander kombinieren, bei uns auf ihre Kosten. In den nächsten zwei Monaten integriert Zalando 17 neue, spannende Marken in seine Onlineplattform. Lena-Sophie Krups, Head of Buying Premium bei Zalando, erläutert die Bedeutung von Zalando Premium.

Zalando SE Lena-Sophie Krups
Lena-Sophie Krups, Head of Buying Premium, Zalando SE

Lena-Sophie, See by Chloé, Diane von Fürstenberg (DVF), Mulberry, Missoni für Männer und Theory für Männer starten im Dezember bei Zalando Premium. Was kannst du uns über diese Zugänge sagen?

Alle oben genannten Marken sind nicht nur äußerst anspruchsvoll und erfolgreich, sondern bereichern auch unser bestehendes Premiumangebot mit ihren unverwechselbaren Designs. DVF ist ein Allzeit-Klassiker für anspruchsvolle Frauen jeden Alters. See by Chloe ist ein romantischer Pariser Traum, der wahr wird. Missoni verkörpert hochwertiges italienisches Handwerk, während Theory sich durch moderne Schnitte mit minimalistischer und großartiger Ästhetik auszeichnet.

Uns ist es sehr wichtig, unsere Mode-Expertise auszubauen und eine inspirierende Destination für unsere Premium-Kunden zu sein. Wir freuen uns daher sehr, unsere neuesten Premium-Markenpartner auf der Zalando-Plattform begrüßen zu dürfen.

Premium-Marken wie BOSS waren schon früh auf Zalando verfügbar. Was hat deiner Meinung nach den frühen Einstieg von renommierten Premium-Marken gefördert?

Unsere frühen Partner wie BOSS sahen von Anfang an das Potenzial von Zalando sowie unsere Vision vom Einkaufserlebnis der Zukunft. Sie erkannten, dass diese Partnerschaft zu einer äußerst vorteilhaften Beziehung für beide werden könnte. Das hat sich bewahrheitet.

Wie sieht das Angebot von Zalando für Premium-Marken aus?

Wir glauben, dass eine enge und für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft der Schlüssel zu unserem Erfolg ist. Wir bieten Marken eine für sie zugeschnittene Möglichkeit der Zusammenarbeit an – sei es über Wholesale oder durch unser Partnerprogramm. Über eigene Online-Shops auf Zalando können sich Marken ähnlich wie auf ihrer eigenen Website präsentieren, mit einer einheitlichen Bildsprache und Markenidentität. Zalando Fulfillment Solutions (ZFS) ermöglicht Marken den Zugang zu Zalandos Logistikinfrastruktur und Know-how, während Zalando Marketing Services (ZMS), Zalandos 360° Marketing Unit, Influencer-Marketing durch Collabary, Kreativlösungen und Consumer Insights bietet.

In den Zalando Studios, unserem Content Creation Center in Berlin, werden Bekleidung und Accessoires von unserem kreativen Team fotografiert und verarbeitet, sodass wir die ganze Geschichte des Artikels auf interessante, frische und markenbewusste Weise erzählen können. Mit der Einführung der Kategorie Beauty im März können Kunden Mode von Kopf bis Fuß erleben – auch im Premiumbereich spielt Cross-Selling eine wichtige Rolle.

Ein entscheidender Punkt ist außerdem, dass Designermarken mit uns neue Kunden erreichen können. Mit über 25 Millionen aktiven Kunden aus 17 verschiedenen europäischen Ländern können Marken nicht nur signifikanten Traffic und Bekanntheitsgrad generieren, sondern auch wertvolle Erkenntnisse über Einkaufsverhalten, Präferenzen und Trends etc. gewinnen.

 

Zalando SE 2018 Diane von Fuerstenberg Shoot zStudios DE
Ein Fotoshoot für DVF findet in den Zalando Studios statt, Zalandos eigenem Content Creation Studio.

Wie sieht das Premium-Shopping-Erlebnis bei Zalando aus?

Zalando Premium Kunden profitieren von einem nahtlosen Online-Erlebnis und einem großen Sortiment. Mit der weiteren Umsetzung unserer Personalisierungs-Instrumente, wie etwa dem Algorithmic Fashion Companion (AFC), wird die Kundenerfahrung noch angenehmer und zielgerichteter. Als Europas führende Onlineplattform für Mode und Lifestyle hat Zalando die Möglichkeit, seinen Premium-Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis und ein starkes Convenience-Angebot zu bieten.

Zalando weiß die Synergien mit seinen Partner-Marken zu nutzen und ist für uns ein wichtiger Partner, um sowohl neue Kunden zu erreichen als auch die Marke in neue Märkte einzuführen. Wir sehen Zalando als langfristigen strategischen Partner und freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit.

Mikael Björklund, CCO bei Filippa K

Zalando hat das klare Ziel, Mode zu demokratisieren. Wie ist der Anteil von Zalando Premium?

Wenn wir von Demokratisierung der Mode sprechen, geht es darum, alle Kunden zu bedienen – sei es durch niedrig- oder höherpreisige Mode. Hier spielt Premium natürlich eine entscheidende Rolle. Kunden werden immer vielschichtiger: Vielleicht ergänzen sie ein Outfit bekannter Marken mit einem Blazer eines Designerlabels oder mit einem Vintage-Kleidungsstück eines Familienmitglieds. Premium ist also nicht nur für reine Luxusliebhaber gedacht, obwohl diese für uns natürlich auch wichtig sind.

Darüber hinaus sehen wir einen allgemeinen Trend, dass immer mehr Kunden Premium-Kleidungsstücke als Investition betrachten. Somit können wir durch unseren großen und vielseitigen Kundenstamm Premium-Fans generationenübergreifend erreichen.

 

Wie trägt Premium zum Zalando-Geschäft bei?

Premium stärkt Zalandos Modeexpertise. Es ist eine der am schnellsten wachsenden Geschäftsfelder. Die 17 neuen Premium-Marken verdeutlichen das Wachstumspotenzial dieser Kategorie. Zalando Premium bietet anspruchsvolle Inhalte, besonderes Design, wegweisende Trends und erfüllt eine Vielzahl von Modebedürfnissen: hochwertig, nachhaltig, lässig, trendig oder stilvoll, für Business- oder für besondere Anlässe mit speziellen Stoffen wie etwa Kaschmir – bei Zalando findet man alles.


Damen Mode: See By Chloe, Diane von Fürstenberg, Mulberry, Cecilie Cph, ALLEN SCHWARTZ, DL 1961, PAIGE, Elisabetta Franchi

Männer Mode: HKT (Neue Tochtermarke von Hackett), HAN KJOBENHAVN, Theory, Missoni

Damen Schuhe: JOOP!, Mulberry, Premiata (in DACH), Chatelles

Männer Schuhe: Premiata, Cheaney

Damen Accessoires: See by Chloe, Diane von Fürstenberg, Tous


Related Content