Schuhe.de erfolgreich auf Zalando.de gestartet

Zalando SE_ANWR_schuhe.de
Der Artikel wird über den Zalando Partner schuhe.de an den Kunden verschickt.

Über die Online-Plattform schuhe.de sind ab sofort die ersten Produkte von stationären Schuhfachgeschäften auf Zalando.de verfügbar.

In der Pilotphase sind erst einmal vier Stores angebunden: Schuh Kaufmann in Heilbronn, Schuhhaus Rissel in Ettlingen, Schuh Mücke in Scheßlitz als auch Schuhhaus Theobald in Dillingen. Weitere Geschäfte werden sukzessive folgen.

Schuhe.de ist der erste Partner, den wir direkt über das Zalando Merchant Center angeschlossen haben. Das bedeutet, dass die komplette technische Lösung in-house kreiert wurde. Die ersten Tage sind sehr erfolgreich angelaufen: In nicht mal einer Woche sind bereits mehr als 1.500 Bestellungen über die vier Geschäfte verschickt”, fasst Christoph Lange, VP Brand Solutions bei Zalando, die ersten Tage zusammen.

 

 

 

 

Zalando SE Christoph Lange VP Brand Solutions
Christoph Lange, Vice President Brand Solutions, erklärt, inwiefern Zalando Marken unterstützt.

Durch die neue Partnerschaft können Zalando-Kunden in Deutschland auf das Warensortiment von schuhe.de zugreifen. Aktuell sind über 100.000 Modelle von mehr als 850 Marken aus mehr als 1.450 Schuhfachgeschäften auf schuhe.de verfügbar. Die Online-Plattform erleichtert stationären Händlern den Einstieg in den E-Commerce, ohne dabei selbst in die notwendige Infrastruktur investieren zu müssen. Über die Anbindung an die Zalando-Plattform steht ihnen nun ein weiterer Absatzkanal zur Verfügung, den sie ohne großen Mehraufwand mit bedienen und so ihr Geschäft online etablieren und vorantreiben können.

 

Über das Partnerprogramm können Modemarken und Händler ihren E-Commerce- sowie Offline-Warenbestand an den Zalando Fashion Store und weitere Plattform-Produkte anbinden. “Unsere Vision ist es, unser bestehendes Netzwerk an Modepartnern in Zukunft noch weiter auszubauen, von kleinen Boutiquen bis hin zu großen Marken und Händlern, um unseren Kunden damit eine noch größere und flexiblere Auswahl zu bieten. Wir freuen uns, die Tochtergesellschaft der ANWR GROUP, ANWR Media GmbH, als Betreiberin von schuhe.de als starken Partner auf diesem Weg gefunden zu haben. Mit dem großen Netzwerk, das schuhe.de / ANWR mitbringt, können unsere Kunden innerhalb unseres Integrated Commerce Ansatzes auf lange Frist gesehen von weiteren Services wie einer standortbasierten Auswahl des Händlers oder Same-Day-Delivery profitieren”, so Christoph Lange weiter.

 

Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, wie der stationäre und Online-Handel stärker zusammenwachsen können.

 

Weitere Informationen zum Zalando Merchant Center gibt es auf dem Zalando Tech Blog.