Mittendrin: Zalando beim CSD

Die Highlights des unvergesslichen Debüts beim Berliner Christopher Street Day im Video

Diesen Sommer debütierte Zalando auf dem Christopher Street Day, Berlins jährlicher Pride Parade, mit einer farbenfrohen Kampagne unter dem Motto "Come as you are, wear what you love". Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stand ein Truck, geschmückt nicht nur mit Bannern und Plakaten, sondern auch vielen Vertretern von Zalandos LGBTQI+ Community und Diversity Guild. In einem Highlight-Video wurde die vibrierende Stimmung festgehalten  – und es beweist auch, dass selbst das glühend heiße Juliwetter die "Zalandos" nicht von der Straße halten konnte.

Boris Ewenstein, Senior Vice President People & Organisation, sagt dazu: “Schon als ich in unserem Hauptquartier Regenbogenfarben auf Flaggen sah, war ich stolz darauf, für Zalando zu arbeiten. Wir haben eine blühende LGBTQI+ Gemeinschaft, die unsere Vielfalt ausdrückt. Auch wenn ganz generell gesehen in der Gesellschaft noch viel zu tun bleibt, war und ist es uns ein wichtiges Anliegen, eine Umgebung geschaffen zu haben, in der die Menschen ihr authentisches Ich bei der Arbeit zeigen können. Vielen Dank daher auch noch mal an das Organisationsteam unserer Kampagne beim diesjährigen CSD!"
 


Weiterführende Inhalte