5 Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung bei Zalando 

Zalando SE_Matthias Schmeisser
Matthias Schmeisser

Zalando Tech Recruiter Matthias Schmeisser verrät, worauf es beim Bewerbungsprozess von Europas führender Online-Plattform für Mode ankommt.

Du musst wissen, was du willst

Als Erstes sollten sich jeder Bewerber fragen: “Was will ich eigentlich?“ Nimm dir die Zeit, dir darüber klar zu werden, wo du beruflich stehst und wie du dich weiterentwickeln möchtest. Selbsteinschätzung ist eine wichtige Fähigkeit, die man unbedingt entwickeln sollte. Zalando ist immer noch ein vergleichsweise junges Unternehmen. Wir sind kein Start-up mehr, aber wir sind auch kein typischer Konzern. Wir suchen nach Mitarbeitern, die motiviert sind Neues zu lernen und mit einem gleichermaßen hochmotivierten Team zusammenarbeiten wollen. Wenn du hilfsbereit bist oder neugierig oder kundenfokussiert, dann stimmen deine Wertvorstellung mit den unsrigen schon mal überein.

Die Aufgabenverteilung beim Bewerbungsprozess sehen wir so: Deine Aufgabe ist es, möglichst glaubwürdig aufzutreten, und es ist unsere Aufgabe, für dich das Passende zu finden."

Matthias Schmeisser, Recruiter bei Zalando Tech.

Vertraue uns

Wir investieren viel Zeit in die Erstellung unserer Stellenausschreibungen. Dabei geht es uns nicht um das Aufsetzen langer Listen mit Fähigkeiten, sondern darum, herauszufinden, wie gut du zu uns passt. Wenn du mehr über das Unternehmen erfahren willst, schau dir unsere zahlreichen Beiträge an, wir haben jede Menge Lesestoff für dich! Es imponiert uns immer sehr, wenn Bewerber sich im Vorstellungsgespräch auf einen Artikel oder Post unserer zahlreichen Kanäle beziehen können. 

Die Aufgabenverteilung beim Bewerbungsprozess sehen wir so: Deine Aufgabe ist es, möglichst glaubwürdig aufzutreten, und es ist unsere Aufgabe, für dich das Passende zu finden. Bewerbe dich höchstens auf ein oder zwei Stellen, sei ehrlich und überlasse es dem Recruiter zu sagen: „Ich glaube nicht, dass du für diesen Job geeignet bist, aber wie wäre es mit diesem hier?“ Wenn du dich für viele verschiedene Jobs bewirbst, kann das ein Zeichen sein, dass du nicht weißt, was du eigentlich willst. Gib dir einen Ruck und sei mutig genug, über das zu reden, was du wirklich machen willst, vielleicht sogar über etwas, das zwar auf deinem jetzigen Skill-Set beruht, das du jedoch gegenwärtig und zukünftig weiterentwickeln möchtest. Denke mit Weitblick an deine Zielsetzungen und Kompetenzen, denke über das erste Vorstellungsgespräch hinaus.

Ohne große Umschweife, hier ein Tipp: Lies bei einem Job Interview niemals von deinem Bewerbungsschreiben ab. Du kannst dich darauf verlassen, dass wir deinen Lebenslauf und Anschreiben gelesen haben und dass wir schwarz auf weiß haben, wer du bist. Wir wollen nun die Person kennenlernen, die sich dahinter versteckt.
 

 

Sei authentisch

Trage nicht so dick auf, wenn du über dich sprichst. Sei authentisch. In einigen Fällen sagen Leute gewisse Dinge, weil sie der Auffassung sind, dass wir das hören wollen. Selbstreflexion ist enorm wichtig. Eine meiner Lieblingsfragen ist: “Was schätzen deine jetzigen Kollegen besonders an dir?“ Damit bieten wir dir die Möglichkeit, dich aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Das mindert in gewisser Weise die Versuchung, dich selbst in ein zu positives Licht zu rücken.
Als Recruiter weiß ich, dass manche Bewerber nervöser sind als andere - und das ist ganz normal. Fühle dich also völlig frei zu sagen: „Dürfte ich kurz darüber nachdenken?“ oder „Entschuldigung, kannst du das vielleicht etwas anders formulieren? Ich habe die Frage nicht verstanden.“ Hole tief Luft und entspanne dich. Trinke etwas Wasser. Fühle dich nicht unter Druck gesetzt, die Frage sofort zu beantworten. Es geht hier nicht um schnelle und spektakuläre, sondern qualitativ gute Antworten.
Es wird allgemein angenommen, dass Leute eine gewisse Ausbildung oder einen gewissen Hintergrund haben müssen. Zalando Recruiter sind sich jedoch kultureller Unterschiede sehr bewusst. Wir wissen zum Beispiel: „Dieses Land oder diese Region benutzt im Allgemeinen Motivationsschreiben, ein anderes Land weniger.“ Also vertraue darauf, ganz und gar du selbst zu sein.



Zeige Interesse

Durch Infos über Interesse an Themen außerhalb deiner Arbeit wird dein Profil noch schärfer. Darüberhinaus stärken engagierte Twitter-Accounts oder Blogs zusätzlich dein dein persönliches Branding. Gerade Berlin ist ein Ort, der hip ist viele junge Talente aus der ganzen Welt anzieht. Gleichgesinnte aus verschiedenen Branchen, mit verschiedenen Berufen ihre zum Beispiel in unzähligen Meet-ups Ideen miteinander austauschen können. Man kann hier wirklich gut seine Community, ein persönliches Branding aufbauen. Erweitere dein Netzwerk. Rede mit Leuten. Werde dir über dein lokales Ökosystem im Klaren. Das wäre etwas, wozu ich Leute ermutigen würde.

Zalando SE Technology Hack Week 5 2016 Berlin

 

 

Stelle sicher, dass Zalando das Richtige für dich ist

Sieh dir genau an, welche Kultur und welche Art von Leuten im Bewerbungsprozess vor dir stehen. Als ich bei Zalando anfing, sagte ich mir: „Das sind Leute, von denen ich wirklich etwas lernen kann.“ Deswegen habe ich hier angefangen. Es geht hier im Wesentlichen um Menschen. Keiner wird dich dazu zwingen, hier anzufangen, das ist allein deine eigene Entscheidung. Wir bieten nicht einfach offene Stelle an und Bewerber nehmen sie dann. Vielmehr stellen wir uns die Frage: „Können wir uns darauf einigen, dass es eine Win-win-Situation auf beiden Seiten gibt.“

Wir reden hier über die übergreifende Kultur und nicht unbedingt über einen spezifischen Job. Es kann sein, dass du im Kundenservice  anfängst und später ganz woanders landest. Eine Sache, die Zalando sehr gut im Griff hat, ist den Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, zwischen verschiedenen Rollen im Abteilungen zu wechseln. Wir sind stets darauf bedacht, unsere Mitarbeiter bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung zu unterstützen.

 

Zalando SE Technology
Gemeinsam werden aus Ideen Wirklichkeit.