do.MORE – Unsere Strategie für Nachhaltigkeit

Wie wir zu einer nachhaltigen Mode-Plattform, mit einer netto-positiven Auswirkung auf Mensch und Erde, werden.

Zalando SE Sustainability Focus Areas

Unsere Vision bei Zalando ist es, eine nachhaltige Mode-Plattform zu sein, mit einer netto-positiven Auswirkung auf Mensch und Erde. Das heißt, wir führen unser Unternehmen so, dass wir der Gesellschaft und der Umwelt mehr zurückgeben, als wir nehmen. „Weniger schlecht“ ist uns nicht gut genug. Wir denken weiter – und beziehen die gesamte Wertschöpfungskette ein. Und unsere do.MORE-Strategie ist dafür unser Hebel. Wir haben uns die drei folgenden Schwerpunkte gesetzt.


Erde


Unser Modekonsum ist oft nicht nachhaltig. Das bringt die Ressourcen unseres Planeten an seine Grenzen. Daher ist es an der Zeit, radikal umzudenken. Wir entwickeln mit unseren Partner*innen aus der gesamten Branche Innovationen und nutzen die neuesten Technologien, um mit Gründergeist eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten. Wir gehen mit gutem Beispiel voran. Daher werden wir weder unsere Kund*innen noch unsere Partner*innen bitten, Anforderungen zu erfüllen, zu denen wir uns nicht schon selbst verpflichtet haben.

Unsere Ziele

  • Bis 2025 haben wir unsere Science Based Targets im Einklang mit dem Pariser Abkommen erreicht, mit einer Reduktion der Emissionen aus unseren eigenen Geschäftsaktivitäten um 80 % im Vergleich zu 2017.
  • Bis 2023 entwerfen wir unsere Verpackungen so, dass Abfall minimiert wird und Materialien weiterverwendet werden können. Auf Einwegplastik verzichten wir vollständig.

Unsere Erfolge

  • 2020 stammte 100 % des Stroms an allen Standorten aus erneuerbaren Quellen und wir haben im Vergleich zu 2017 Emissionen aus unseren eigenen Geschäftsaktivitäten um 64 % gesenkt. 
  • 2020 haben wir die Menge an Verpackungen mit Einwegplastik pro versendetem Artikel um 22 % reduziert.
  • 87 % unserer Verpackungen wurden aus recycelten Materialien hergestellt.

Produkte


Bei allem, was wir tun, stehen unsere Kund*innen im Mittelpunkt. Wir wissen, dass sie nachhaltiger einkaufen möchten, aber die Modeindustrie macht es ihnen nicht immer leicht. Wir unterstützen unsere Kund*innen dabei, nachhaltige Mode zu erkennen und zu kaufen. Bei uns finden sie die Informationen und Inspiration, die sie sich wünschen an einem Ort. Mithilfe von speziellen Kollektionen werden wir Nachhaltigkeit noch attraktiver machen.

Unsere Ziele

  • Bis 2023 erwirtschaften wir 20 % unseres Bruttowarenvolumens (GMV) mit nachhaltigeren Produkten. Aufgrund unseres Fortschritts haben wir uns nun entschieden, unser Ziel auf 25 % bis 2023 zu erhöhen.
  • Bis 2023 wenden wir die Grundsätze der Kreislaufwirtschaft an und verlängern die Lebensdauer von mindestens 50 Millionen Modeprodukten.

Unsere Erfolge

  • Die Einführung der Nachhaltigkeitskennzeichnung in unserem Fashion Store, um Kund*innen zu helfen, nachhaltige Artikel zu finden. Verdreifachung unseres Sortiments an nachhaltiger Mode von 2019 bis 2020.
  • Bei Zalando gibt es nachhaltige Mode von mehr als 500 Marken. Unser Sortiment gehört mit mehr als 80.000 Artikeln zu den größten in Europa. 
  • Unsere Eigenmarke ZIGN ist seit Sommer 2020 vollständig auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.
  • Mit Zalando Zircle helfen wir unseren Kund*innen, ihre Kleidung länger zu verwenden und weiterzuverkaufen. Im Jahr 2020 haben rund 340,000 Artikel einen neuen Besitzer gefunden.

Menschen


Die Bilanz der Modeindustrie in Bezug auf Menschenrechte und ethische Standards ist nicht gut genug. Als Plattform kommt uns eine entscheidende Rolle dabei zu, uns selbst und unsere Partner*innen zur unternehmerischen Verantwortung zu ziehen. Dies tun wir über die gesamte Lieferkette hinweg. Wir erhöhen unsere Standards, und ergreifen die Initiative, um mit unseren Partner*innen gemeinsam daran zu arbeiten, die wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit zu lösen und stellen sicher, dass Menschen in Beschäftigung die erforderlichen Fähigkeiten haben, um in der sich schnell verändernden Welt erfolgreich zu sein.

Unsere Ziele

  • Bis 2023 erhöhen wir schrittweise unsere ethischen Standards und arbeiten nur noch mit Partner*innen zusammen, die diese erfüllen.
  • Bis 2023 unterstützen wir 10.000 Menschen in Beschäftigung beim Erwerb von relevanten Fähigkeiten, die sie für die Arbeitswelt der Zukunft benötigen.

Unsere Erfolge

  •  
  • Wir sind Teil der Sustainable Apparel Coalition (SAC) und nutzen deren unabhängige Tools, um unsere Ethikstandards zu bewerten. Als erster Modehändler nutzt Zalando die aktualisierte Version des Higg Brand & Retail Moduls (Higg BRM) der SAC, um alle Marken, die auf der Plattform verkauft werden, zur Nachhaltigkeitsbewertung zu verpflichten.
  • 2020 haben wir 1.355 Menschen in Beschäftigung beim Erwerb von relevanten Fähigkeiten, die sie für die Arbeitswelt der Zukunft benötigen, unterstützt.
  •  

Unsere größten Herausforderungen

Es war noch nie so klar wie heute, dass Regierungen, Unternehmen und jede einzelne Person schnell handeln müssen, um die enormen globalen Herausforderungen der heutigen Zeit zu bewältigen. Der Weltklimarat (United Nations Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) prognostizierte im Jahr 2018, dass uns zwölf Jahre bleiben, um den Klimawandel einzudämmen. Darüber hinaus wollen wir auf weitere Missstände wie Kinderarbeit und schlechte Arbeitsbedingungen in den globalen Wertschöpfungsketten aufmerksam machen. Wir müssen aufhören, die Rohstoffe der Erde in einer nicht tragbaren Geschwindigkeit zu verbrauchen.

Modeindustrie und E-Commerce – darin unser Unternehmen eingeschlossen – haben zu den aktuellen Herausforderungen beigetragen. Wir bei Zalando haben jetzt die einzigartige Möglichkeit und die Verantwortung, Teil der Lösung zu werden. Deshalb beschleunigen wir unsere Bemühungen, um größere und wirkungsvollere Veränderungen zu erreichen. Mit do.MORE verpflichten wir uns, von jetzt an mehr zu tun.
 


Related Content