Zalandos Nachhaltigkeits-Evolution

Mit unserer neue do.MORE-Strategie läuten wir unser nächstes Nachhaltigkeitskapitel ein

2019 bringen wir unsere bisher ambitionierteste Nachhaltigkeitsstrategie auf den Weg: do.MORE. Sie legt die ersten wichtigen Schritte zur Umsetzung unserer Vision fest, eine nachhaltige Mode-Plattform mit einer netto-positiven Auswirkung auf Mensch und Erde zu sein. Wir haben uns sehr genau überlegt, wie wir die drängendsten Nachhaltigkeitsfragen unserer Branche lösen können – und sind fest entschlossen, mit alten Konventionen zu brechen und Probleme direkt anzugehen. 

Im ersten Schritt verbessern wir unser eigenes Geschäft, aber dabei belassen wir es nicht. Wir wollen positive Veränderungen in der gesamten Branche und Lieferkette anstoßen. Um eine netto-positive Auswirkung auf Mensch und Erde zu erreichen, werden wir unser Handeln so ausrichten, dass wir der Gesellschaft und der Umwelt mehr zurückgeben als wir nehmen. Wir können positiven Einfluss darauf nehmen, wie unsere Markenpartner ihre Produkte beziehen und herstellen und wie unsere Kunden diese Produkte kaufen und später behandeln. Wir haben uns genau überlegt, wie wir das schaffen können und einen dreiteiligen Plan entwickelt.

1
Take a Stand
Erstens: Wir zeigen Haltung bei den wichtigsten Problemen unserer Zeit. Unser Planet leidet unter den Auswirkungen des Klimawandels, Menschenrechte und Arbeitnehmerrechte werden vielerorts missachtet und Ressourcen verschwendet. Wir erhöhen die Standards, ergreifen die Initiative und arbeiten mit unseren Partnern zusammen an Lösungen. 

Unsere Ziele

  • Ab heute sind unser eigenes Geschäft sowie alle Lieferungen und Retouren klimaneutral. In 2020 werden wir uns mit Science Based Targets wissenschaftlich fundierte Zielvorgaben setzen.

  • Bis 2023 entwerfen wir unsere Verpackungen so, dass Abfall minimiert wird und Materialien weiterverwendet werden. Insbesondere auf Einwegplastik verzichten wir vollständig.

  • Bis 2023 erhöhen wir schrittweise unsere ethischen Standards und arbeiten nur noch mit Partnern zusammen, die diese erfüllen.

2
Style with Care
Zweitens: Wir werden bewusst stylen. Wir machen es unseren Kunden leicht, so einzukaufen, wie sie wollen – nachhaltig. Bei uns finden sie die Informationen und Inspiration, die sie suchen – alles an einem Ort.

Unser Ziel

  • Bis 2023 erwirtschaften wir 20 Prozent unseres Bruttowarenvolumens mit nachhaltigen Produkten.

3
Shape Our Future
Darüber hinaus wollen wir unsere Zukunft gestalten. Wir arbeiten mit Partnern aus der gesamten Branche an innovativen Ideen, um einen Kreislauf für die Modeindustrie zu schaffen. Zudem unterstützen wir Menschen in Beschäftigung dabei, relevante Fähigkeiten für die Arbeitswelt der Zukunft zu erlangen.

Unsere Ziele

  • Bis 2023 wenden wir die Grundsätze der Kreislaufwirtschaft an und verlängern die Lebensdauer von mindestens 50 Millionen Modeprodukten.

  • Bis 2023 unterstützen wir 10.000 Menschen in Beschäftigung beim Erwerb von relevanten Fähigkeiten, die sie für die Arbeitswelt der Zukunft benötigen.

Nachhaltigkeit ist ein Prozess

Unser Nachhaltigkeitsansatz hat sich mit der Zeit weiterentwickelt. In unseren frühen Jahren lag unsere Priorität darauf, Probleme zu überwinden, vor denen jedes Start-up-Unternehmen steht. Wir mussten beweisen, dass wir ein profitables Geschäftsmodell besitzen. Unser Verständnis von Nachhaltigkeit hat sich jedoch in den folgenden Jahren weiterentwickelt. Im Jahr 2015 haben wir unsere erste Nachhaltigkeitsstrategie formuliert – die do.STRATEGY, die sich hauptsächlich auf drei Bereiche konzentrierte: nachhaltige Mode, nachhaltiger Online-Handel und Lieferkettentransparenz. Wir sind stolz darauf, was wir seitdem erreicht haben. Weiter unten ist ein Überblick über unsere bisher erreichten Meilensteine. 
Unsere Arbeit hat zu vielen wertvollen Erkenntnissen geführt. Die Allerwichtigste: Die einzigartigen Kompetenzen unseres Unternehmens sowie das Engagement unserer Mitarbeiter ermöglichen und verpflichten uns dazu, uns noch höhere Ziele zu stecken.

Heute, mit mehr als 29 Millionen aktiven Kunden in 17 Ländern und mehr als 2.000 Marken im Sortiment, sind wir überzeugt davon, dass wir die Modebranche weiterdenken können. Eine nachhaltige Mode-Plattform mit einer netto-positiven Auswirkung auf Mensch und Erde zu sein, ist eine ehrgeizige Vision, für die ein grundlegender Wandel unseres Geschäfts nötig ist. Sie ist ein langfristiges Ziel und eine Aufgabe für Jahrzehnte. Aber fürs Erste haben wir uns ehrgeizige Selbstverpflichtungen auferlegt.


Zalandos Meilensteine der vergangenen Jahre

Ein Überblick über die Höhepunkte unserer Entwicklung hin zu mehr Nachhaltigkeit sowie unsere Vision und Ziele für die Zukunft. 

  • 2019 – Woran wir momentan arbeiten...
    Zalando SE Small Steps, Big Impact Kampagne
    Zalandos erste Kampagne für nachhaltige Mode, “Small Steps. Big Impact”.
    do.MORE
    • Mit über 20.000 Artikeln von mehr als 240 Marken gehört unser Sortiment an nachhaltiger Mode heute zu den größten in Europa. Und wir bauen es ständig weiter aus, z. B. mit Marken wie Ecoalf, Mud Jeans und Girlfriend Collective.
       
    • Mit RePack haben wir ein Pilotprojekt zu wiederverwendbaren Verpackungen gestartet.
       
    • Veröffentlichung unserer neuen Nachhaltigkeitsstrategie – do.MORE
       
    • Für die letzte Meile führen wir Pilotversuche mit umweltfreundlichen Zustelloptionen wie Din Nabo oder Elektrofahrzeuge durch.
       
    • Wir sind gerade dabei, beim Material für unsere Beauty Bags von Plastik auf 100 Prozent Recyclingpapier und andere nachhaltigere Materialien umzusteigen.