Bread & Butter by Zalando

Wie Zalando ein lokales Event in ein weltweites Erlebnis verwandelte.

Zalando SE Bread&Butter 2016
Die erste Bread & Butter by Zalando fand vom 2. bis 4. September 2016 in der Arena Berlin statt.

Technologische Entwicklungen und die Digitalisierung haben die Modebranche tiefgreifend verändert, besonders in einer Hinsicht: Sie ermöglichen dem Kunden mehr Einflussnahme. Mode ist heute demokratischer als je zuvor. Das gilt nicht nur für die Verfügbarkeit von Kleidungsstücken, sondern auch für Veranstaltungen: Kunden haben nun Zugang zu einer vormals exklusiven Welt. Bread & Butter by Zalando ist ein perfektes Beispiel für die Erschaffung einer Plattform, die direkten, aber auch digitalen Kontakt zwischen Marken und Kunden ermöglicht. Und sie fand zum optimalen Zeitpunkt statt: Anfang September 2016, pünktlich zur Ankunft der neuen Kollektionen in den Geschäften. Aus Berlin um die Welt – Bread & Butter richtete sich zum allerersten Mal speziell an Kunden. Ein großer Erfolg auf allen Kanälen, der weltweit ein Millionenpublikum erreichte.

Von der Tradeshow zur Trendshow

Bread & Butter war bereits seit einigen Jahren eine etablierte Fachmesse für Branchenkenner. Seit der Übernahme durch Zalando in 2015 wurde sie zu einer Trendshow für alle und stand erstmals der breiten Öffentlichkeit offen. Das Motto der Veranstaltung für 2016 lautete „NOW“ – als Verweis auf die digitalen, teilbaren und sofort erhältlichen Kollektionen auf dem Höhepunkt der Herbst-/Wintersaison.

Neben Mode sind auch Musik und Essen wesentliche Bestandteile heutiger Lebensstile. Wir haben mit Boiler Room – Musikplattform und Pionier der Live-Kommunikation – und Stilikonen wie Gigi Hadid und A$AP Rocky zusammengearbeitet. Mit der Mischung aus topaktueller Mode, guter Musik, ausgezeichnetem Essen und innovativer Technologie konnten wir unseren Besuchern das ultimative Lifestyle-Erlebnis bieten.

Carsten Hendrich, Vice President Brand Marketing, spricht über die spannenden Herausforderungen und Highlights bei der Bread & Butter 2016.

Eine Vision wird Realität

Durch das Streaming von Fashion-Shows und Musikevents in Echtzeit in den Social-Media-Feeds unserer Kunden verwandelte Zalando die lokale Veranstaltung in ein weltweites Erlebnis. Per Augmented Reality wurden die neuesten Looks noch vor ihrer offiziellen Veröffentlichung präsentiert. Die Zusammenarbeit mit Influencern half uns dabei, Menschen in aller Welt zu inspirieren. Da das Live-Streaming noch in den Kinderschuhen steckt, haben wir unsere besten Leute darauf angesetzt – ein Team aus engagierten, neugierigen Social-Media- und leidenschaftlichen Tech-Experten. Insgesamt haben wir mit unserem Livestream auf Facebook Menschen in fünfzehn Ländern gleichzeitig erreicht. Das hat es so zuvor nicht gegeben.

Zalando SE Bread&Butter 2016
Starke Performances bei der Bread & Butter 2016.

Das Ergebnis: 6,9 Millionen Fans verfolgten die B&&B live in den sozialen Netzwerken, die meisten von außerhalb Deutschlands. Drei Tage lang war B&&B mit insgesamt 800 Millionen Media Impressions das Trendthema. Am Ende standen zufriedene Markenpartner, die in enger Zusammenarbeit mit Zalando und mehr als 20.000 inspirierten, realen Besuchern Inhalte generieren und nutzen konnten. Ein Erfolg, den wir 2017 fortsetzen werden – mit der zweiten Auflage unserer Bread & Butter.

 

~85
       Mio. Social-Media-Aufrufe auf den
       Zalando-Kanälen

~122
Mio. Aufrufe durch benutzergenerierte Inhalte auf Instagram und Twitter

~800
Mio. Media Impressions

Weiterführende Inhalte